Gegenseitige kostenlose Katzenbetreuung

   Prinzip der Gegenseitigkeit

Die Mitglieder im Katzensitterclub Landau verpflichten sich, die Betreuung von Katzen anderer Mitglieder ohne Bezahlung zu übernehmen. Im Gegenzug haben sie Anspruch auf die kostenlose Betreuung der eigenen Katze(n) durch andere Mitglieder.

   Katzenbetreuung

Die Katzenbetreuung erfolgt im Normalfall in der Wohnung des Katzenbesitzers, damit die Katze in ihrer gewohnten Umgebung bleiben kann. Einen Katzensitter sucht sich jeder Katzenbesitzer mit Hilfe der Mitgliederliste selbst. Die Betreuung durch unsere Mitglieder hat vorbildlich und zuverlässig zu sein:

   Mitgliedertreffen

Katzensitten ist Vertrauenssache. Deshalb gibt es monatlich stattfindende Mitgliedertreffen, bei denen sich die Mitglieder untereinander kennenlernen und auf dieser Basis die Katzenbetreuung organisieren können.

Termin:                  an jedem dritten Dienstag im Monat, ab 19.00 Uhr
Ort:                        Pizzeria "Venezia" des Tennisclubs, Am Lohgraben 25 in Landau
Ansprechpartner:   Brigitta Severin, 06341-283177

   Mitgliederliste

Die Mitgliederliste wird allen Mitgliedern zur Verfügung gestellt. Mit Hilfe dieser Liste kann sich jedes Mitglied einen Katzensitter organisieren.

   Mitgliederbeitrag

Der Jahresbeitrag von € 20,- pro Katzenhaushalt dient dazu, Anzeigen in der Rheinpfalz und im Stadtanzeiger zu schalten, um auf den Katzensitterclub aufmerksam zu machen. Das auf Gegenseitigkeit beruhende Prinzip des Katzensitterclubs funktioniert nur, wenn wir genügend Mitglieder haben.

Bankverbindung:        Katzensitterclub Landau
                                   VR Bank Südpfalz
                                   Konto 772348
                                   BLZ 548 625 00
                                   IBAN: DE32 548625 000000 772348
                                   BIC: GENODE61SUW

[Home]